Stellenausschreibung 2022

Download als >>> PDF.

Frauenbezogen arbeiten und das als Stelle!

Das Frauenprojekt Kofra (www.kofra.de) sucht eine feministisch informierte und engagierte Mitarbeiterin für 39 Stunden/Woche.

KOFRA ist ein offenes und niederschwelliges drop-in Zentrum für Frauen mit Cafébereich und Bibliothek. Wir sind ein Raum zur Beratung und für feministisches Engagement: Wir machen Angebote zur Aktivierung, bieten Information und Einzelberatung, Gruppen und Workshops zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, helfen bei der Jobsuche oder bei Veränderungen im Job. Aus den Fragen, Anliegen und Zielen der Frauen entsteht unser Engagement: Wir unterstützen Frauen in Aktionen und entwickeln Handlungsansätze für persönliche ebenso wie für frauenpolitische Ziele, zur Einmischung in aktuelle Themen und Diskussionen aus frauenbezogener Perspektive. Insgesamt arbeiten hier mit Dir zusammen drei Frauen, dazu kommt eine ehrenamtliche Vorständin.

Wir suchen eine Frau, die gut organisieren kann und das Alltagsgeschäft im Projekt (einfach: Büro) bewältigt, die ferner Spaß daran und Fähigkeiten darin hat, andere Frauen zu begeistern: für das Erkennen der eigenen Stärken, die Entfaltung ihrer Kompetenzen.

Wir suchen eine Frau, die frauenpolitische Belange und Themen voranbringen will und auch andere Frauen dafür begeistern will und kann.

Was Du brauchst:

Was wir bieten:

Berufliche (formale) Voraussetzungen:

Sozialpädagogin, Pädagogin, Soziologin, Politologin oder Vergleichbares: wichtig sind nachweisbare Beratungstätigkeit oder andere Arbeit mit Menschen.

 

Warnung:

Wegen der Art des Projektes (drop-in) sind die Arbeitszeiten zwischen 14 und 22 Uhr und Urlaub nur im August und über Weihnachten möglich, da Kofra dann geschlossen ist.

Bewerbungen bitte per Email richten an: Inge Kleine, inge-kleine-kofra@web.de

Wir freuen uns über Deine Bewerbung!!