Kofra-Programm Dezember 2021

Aktuelles Programm - Download als >>> PDF.

Im Kofra gelten die derzeit vorgeschriebenen Corona-Hygieneregeln. Veranstaltungen können verschoben werden oder nur online stattfinden. Bitte informiert euch vorab telefonisch bei uns. Bei Veranstaltungen im Kofra bitten wir wegen der Teilnehmerinnenzahl um Anmeldung.


Mittwoch, 1. Dezember 2021 – 19.00 Uhr
Übertragung des online Films: openDOKU - Prostitution: Kein Job wie jeder andere, (2021, 44 min), im Anschluss: Regisseurin Nathalie Sutor im Gespräch mit Silvia Reckermann, TERRE DES FEMMES.
Veranstaltung vom Nord Süd Forum München e.V.,
Anmeldung unter: info@nordsuedforum.de.


Mittwoch, 1. Dezember 2021 – 19.30 Uhr
Treffen der Hikedykes (ab 8 Frauen mit 2G+).


Donnerstag, 2. Dezember 2021 – 16.30 Uhr
AK frauengerechte Sprache.


Montag, 6. Dezember 2021 – 18.30 Uhr
AK Stop Sexkauf
im Kofra und per Zoom.


Dienstag, 7. Dezember 2021 – 17.00 Uhr
Übertragung des Online-Workshops „Feministische Bildungsarbeit im digitalen Raum:
Wo stehen wir und wo wollen wir hin?“, veranstaltet von FAM,
Anmeldung unter: info@frauenakademie.de mit Angabe von Vor- und Zuname, Adresse, Email-Adresse und Telefonnummer.


Mittwoch, 8. Dezember 2021 – 18.00 Uhr
Übertragung des Online-Launches des frauenrechtlichen Kartenspiels „Es liegt an uns", veranstaltet von TERRE DES FEMMES.


Montag, 13. Dezember 2021 – 18.00 Uhr
Übertragung der online Podiumsdiskussion „Wider die 'privilegierte Verantwortungslosigkeit'": Wir müssen über Care und Gerechtigkeit reden!“ veranstaltet von FAM, Anmeldung unter: info@frauenakademie.de.


Dienstag, 14. Dezember 2021 – 18.00 Uhr
Rechtsberatung zu ALG I + II, Sozialrecht,
15.- €, mit Voranmeldung.


Dienstag, 14. Dezember 2021 – 19.00 Uhr
Online Vortrag: Ältere Lesben in der Corona-Krise: Das ist alles unsere Lebenszeit
Wie ging es Lesben im Coronakrisen-Jahr 2020? Die Interviewerin und Erzählkünstlerin Vera Ruhrus hat im Auftrag des Kölner Beratungszentrums rubicon e.V. ältere Lesben und Schwule dazu befragt. Die Berichte geben Einblick in Sorgen und Ängste. Die Biografie und persönliche „Lebensrezepte“, der Kampf um Selbstverwirklichung, Verbundenheit und politische Verantwortung prägen auch den Umgang mit der Krise.


Mittwoch, 15. Dezember 2021 – 19.00 Uhr
AK Kunst: Vortrag von Olga Maria Eggart: Mein Jahr mit Kranichen.
Es war purer Zufall, dass ich den Gülpersee entdeckte, bei einem Ausflug ins Westhavelland, ungefähr 80 km westlich von Berlin. Der See lag ganz ruhig in der beginnenden Dämmerung. Doch dann veränderte sich plötzlich etwas. Feine bewegliche Linien am Himmel, als würde die Luft flimmern. Aus dem Flimmern wurden Girlanden, Ketten, die rasch näher kamen. Im schwindenden Licht flogen die Kraniche über den See und ließen sich an seichten Stellen im Wasser nieder. Seither gehöre ich zu jenen Menschen, die dorthin reisen, wo sich Kraniche versammeln: an der deutschen Ostseeküste, im Westhavelland, in der Extremadura im Südwesten Spaniens.


Donnerstag, 16. Dezember 2021 – 19.00 Uhr
Reihe Frauen-Klima-Feminismus, Gespräch zum Film „Taking Root“ über Wangari Maathai, Trägerin des Alternativen Nobelpreises 1984, als Gründerin des Green Belt Movements (Aufforstungsprojekte in Kenia/Ostafrika), Trägerin des Friedens-Nobelpreises 2004 als erste Afrikanerin „für ihren Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung, Demokratie und Frieden“.


Freitag, 17. Dezember 2021 – 15.00 Uhr
Treffen der ÄltLes, Ältere Lesben.


Das Kofra ist vom 24.12.2021 bis 9.1.2022 in den Weihnachtsferien.

Ab Montag, den 10.1.2022 sind wir wieder für Euch da.

Wir wünschen allen gesunde und friedliche Weihnachten!